Hal Leonard Europe stellt neue, umfassende Chorreihe SAM-Klang vor

London, UK, 26. August 2022 – Hal Leonard Europe kündigt eine bedeutende neue Chormusikreihe an, die ein Basisrepertoire für Chöre in einzigartigen dreistimmigen Arrangements präsentiert.

Der führende Musikverlag Hal Leonard Europe hat die ersten Titel einer umfangreichen neuen Reihe für Chöre namens SAM-Klang veröffentlicht. Sie bietet ein Basisrepertoire für Chöre in der Besetzung Sopran, Alt und einer Männerstimme. Die SAM-Klang Reihe vom dänischen Arrangeur und Dirigenten Morten Schuldt-Jensen erdacht und bietet eine Lösung für das Problem, mit dem zunehmend viele Chöre konfrontiert sind: ein Mangel an Männerstimmen, insbesondere an Tenören. Dies stellt eine besondere Herausforderung für Jugendchöre, bevor die Stimmen voll entwickelt sind, und für ältere Sänger, deren hohe Stimmlage naturgemäß abnimmt, dar; aber auch ganz allgemein für Chöre jeder Art und Größe, da die Verteilung der Stimmlagen unter Sängerinnen und Sängern in Europa im Schnitt zwei zu eins zugunsten der hohen Stimmen ausfällt.

Die SAM-Klang Arrangements bewahren die charakteristischen Züge der Originalsätze und haben beinahe dieselbe Klangfülle, sodass die Werke für das Publikum fast wie gewohnt klingen. Schuldt-Jensen zielt darauf ab, nicht nur die tiefen Stimmen zusammenzuführen, sondern auch die anderen Stimmen aufzuwerten und die Harmonien im Chor zu erhalten, aber neu zu verteilen. Das Ergebnis seines Schaffens sind äußerst gelungene Versionen von Werken wie Mozarts Requiem, Haydns Schöpfung, Schuberts Deutscher Messe, Duruflés Motetten, Liedersammlungen von Brahms und Mendelssohn und vielen weiteren Klassikern des Chorkanons.

Die Bearbeitungen bieten Entwicklungsmöglichkeiten für alle Stimmgruppen und bringen neues Leben und neue Qualität in die SAM-Chorarbeit. Klavierreduktionen sämtlicher Chorsätze erleichtern die Probenvorbereitung. SAM-Klang ermöglicht so u.a. Jugendchören den Einstieg in die klassische Chorliteratur und sichert auch gemischten Chören mit kleiner werdender Besetzung weiterhin den Zugang zum altbewährten und geschätzten Repertoire

Die SAM-Klang-Ausgaben sind nicht nur ein wertvolles neues Lehrmittel für die Entwicklung von Gesangs-, Ensemble- und Dirigiertechnik, sondern eignen sich auch ideal als Aufführungsmaterial, denn die Arrangements sind, wo dies relevant ist, mit den Standard-Orgel- und Orchesterbegleitungen kompatibel.

Die ersten 17 Bände von SAM-Klang sind nun erhältlich; weitere Bände sind bereits in Arbeit und werden die Reihe rasch erweitern. Für nähere Informationen besuchen Sie bitte www.sam-klang.com.

Angesichts der Herausforderungen, vor denen der klassische Chorgesang steht, bin ich sehr dankbar, dass Hal Leonard die SAM-Klang-Reihe herausgibt. Für viele Chöre ist das klassische SATB-Repertoire in der Originalfassung unerreichbar – bzw. unerreichbar geworden -, und so werden sie sicher sowohl künstlerisch als auch pädagogisch von dieser Initiative profitieren. Wir hoffen, dass SAM-Klang dazu beitragen kann, den Trend umzukehren und dafür zu sorgen, dass die Freude am klassischen Chorgesang in Zukunft noch mehr Menschen erreichen wird.”

Morten Schuldt-Jensen

“Wir freuen uns sehr, die SAM-Klang-Reihe zu veröffentlichen. Da sich die Chorwelt nach der Pandemie endlich wieder erholt, ist dies der ideale Zeitpunkt Arrangements wie diese anzubieten. SAM-Klang ist für viele Chöre einfach zugänglich und bietet neue Möglichkeiten, Werke des SATB-Basisrepertoires zu entdecken, was ihnen zuvor verwehrt war. Somit ist der Start dieser Reihe ein bedeutendes Ereignis im Chorverlagswesen. Unsere Vision ist es, lebenslanges Musizieren für alle zu ermöglichen, und Morten Schuldt-Jensens hervorragende Arrangements vieler Chorklassiker werden für Chöre jeden Alters und jeder Größe garantiert interessant sein.”

Oliver Winstone, Product Sales & Marketing Manager, Hal Leonard Europe

Über Morten Schuldt-Jensen:

Morten Schuldt-Jensen war 1999–2007 Chordirektor am Gewandhaus zu Leipzig und ist seit 2006 Professor für Chor- und Orchesterdirigieren an der Musikhochschule Freiburg.

Neben seiner Lehrtätigkeit hat er in Skandinavien und Deutschland mit Chören und Orchestern aller Art und auf jedem Niveau bis hin zu namhaften europäischen Ensembles gearbeitet (u.a. SWR Vokalensemble, RIAS-Kammerchor, Gewandhausorchester und Akademie für Alte Musik). Er konzertiert regelmäßig mit seinem dänischen Chor Sokkelund Sangkor, mit Immortal-Bach-Ensemble und Leipziger Kammerorchester, deren Chefdirigent und künstlerischer Leiter er ist.

www.schuldtjensen.com

Über Hal Leonard Europe:

Hal Leonard Europe ist Teil der Hal Leonard-Unternehmensgruppe – Marktführer in der internationalen Notenverlagsbranche, bei dem viele der bekanntesten und angesehensten Verlage, Künstler, Songwriter, Arrangeure und Instrumentenhersteller vertreten sind. Unser europäischer Verlag und Vertrieb bestehen aus einem umfangreichen Katalog gedruckter und digitaler Veröffentlichungen, Noten, musikpädagogischer Werke, Instrumente, Geschenke, Zubehör und Pro-Audio in Europa und auf der ganzen Welt.

Es gibt Niederlassungen und Vertriebszentren von Hal Leonard Europe in Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich.

www.halleonardeurope.com

Pressekontakt:

Emily Seaton-Potter, Kommunikationsmanagerin, Hal Leonard Europe

eseatonpotter@halleonardeurope.com